Tiramisu Klassisch

Für 6 Personen:
125 ml Espresso
2 cl Amaretto
3 Eier
1 Prise Salz
70 g Zucker
1 TL Bourbon-Vanille-Zucker
500 g Mascarpone
2-3 EL Raspel-Schokolade
2 cl Amaretto
200 g Löffelbiskuit (ca. 20-25 Stück)
Backkakao


Zuerst den Espresso kochen und abkühlen lassen. Wenn er abgekühlt ist kommen 2 cl Amaretto dazu.

Dann trennen wir drei Eier und geben zu dem Eiweiß eine kleine Prise Salz, so wird es besser steif. Das Eiweiß nun steif schlagen. Und zu dem Eigelb den Zucker geben, dies dann kurz verquirlen. Nun noch die Mascarpone, 2 cl Amaretto und die Raspel-Schokolade dazu geben und alles gut vermengen. Zum Schluss noch den Eischnee unter die Eigelb-Mischung heben.

Nun werden die Löffelbisquits immer ganz kurz, von beiden Seiten in den Espresso getunkt. Und kommen dann in eine Auflaufform. Wenn der Boden mit den Löffelbisquits bedeckt ist kommt etwas weniger als die Hälfte der Mascapone-Creme auf die Biskuits und wird glatt gestrichen. Darauf kommt dann nochmal eine Schicht Löffelbisquits mit Espresso getränkt. Zum Schluss noch die restliche Mascarpone-Creme darauf geben und glatt streichen. Wer mag kann die Creme auch mit einem Spritzbeutel und einer großen Lochtülle darauf geben, so hat man oben kleine Hügel.

Das Tiramisu sollte nun über Nacht in den Kühlschrank, am nächsten Tag, vor dem servieren wird noch Kakao auf das Tiramisu gesiebt.


PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 4 Sterne
4 Stimmen

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.