Mini Gugelhupf mit Kinderschokolade

Für ca. 40 Stück:
Für den hellen Teig:
125 g Butter
125 g Zucker
2 Eier
250 g Mehl
125 ml Milch
1 Schuss Sprudelwasser
1/2 Päckchen Backpulver
Für den dunklen Teig:
8 Kinderschokoladenriegel
1 EL Milch
Zusätzlich:
8 Kinderschokoladenriegel
Zuckerperlen


Für den hellen Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Dreimix zu einem glatten Teig verrühren.
Davon kommt dann der halbe Teig in einen Spritzbeutel.
Die 8 Kinderschokoladenriegel über einem Wasserbad zum schmelzen bringen und mit in die Schüssel zum restlichen Teig geben, genauso wie ein EL Milch. Dies dann wieder gut verrühren.
Der zweite Teig kommt dann auch in einen Spritzbeutel.
Eine Mini-Gugelhupf-Form leicht mit Öl einpinseln und dann zuerst etwas vom hellen Teig hinein geben, danach etwas vom dunklen Teig. Dies dann leicht mit einem Zahnstocher verrühren. Die Mini-Gugelhupfe kommen dann für jeweils 10 Minuten bei 160 Grad Umluft in den Backofen. Nach dem backen müssen sie 10 Minuten leicht abkühlen, dann kann man sie aus der Form holen und auf ein Kuchengitter zum auskühlen geben.
Wenn alle gebacken und ausgekühlt sind werden nochmal 8 Kinderschokoladenriegel über ein Wasserbad geschmolzen. Dies dann mit einem Löffel über die Gugelhupfe „spritzen“. Außerdem kann man ein paar Zuckerperlen darauf verteilen.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen