Köfte

Türkische Frikadellen

Für ca. 10 Stück:
400 g Rinderhack
1/4 (rote) Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
1 EL Paprikamark
1 TL Tomatenmark
1 TL Senf
1 Ei
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprikaedelsüß
Pul Biber
Garam masala Gewürz aus der Mühle (3x gedreht)
1 EL Paniermehl
frische Petersilie


Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch klein schneiden und mit dem Messerrücken zu einem Mus zerdrücken (Hier eine Video-Anleitung). Die Petersilie fein hacken.

Dann alle Zutaten, außer das Paniermehl in eine Schüssel geben und mit dem Dreimix (Knethaken) vermischen, dann das Paniermehl dazu geben und noch mal alles durch mischen.

Dann ca. 10 gleich große, flache, Frikadellen daraus formen.
Diese dann in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten scharf anbraten und dann zu Ende garen lassen (insgesamt ca. 8 Minuten).

Sie schmecken aus gut vom Grill! Dazu passt gut
Reis, Zaziki und Salat. Sie schmecken aber auch in Brötchen oder Fladenbrot sehr lecker.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen