Asia-Lachs-Gemüse-Nudeln

Für 2 Personen:
80 g Wok Nudeln, Bändchen oder feine Mie Nudeln
2 Lachsfilets
1/2 rote Zwiebel
1 kleines Stück Chinesischer Knoblauch
70 g Lauch
60 g Wirsing
100 g Paprika, Farbe nach Wahl
100 g Asia Gemüse TK oder frische Mungobohnenkeimlinge
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL geh. Paprikamark scharf
115 ml Bio-Gemüsebrühe
3-4 EL Sojasoße
1 Prise Zucker
Asia Wokwürzer Bio
Asia Fischwürzer Bio
Sesamöl


Die Nudeln nach Packungsbeilage kochen, wenn sie fertig sind einfach abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Zwiebel und den Lauch in halbe Ringe schneiden.
Den Knoblauch klein schneiden und zu einem Mus zerdrücken: wie hier!
Der Wirsing wird ohne Strunk in Streifen geschnitten.
Die Paprika einfach in längliche Stücke.
Den Lachs in nicht zu kleine Würfel schneiden und mit Salz & Pfeffer würzen.

In etwas Öl den Lachs kurz anbraten, er sollte noch roh in der Mitte sein!
Den Lachs dann in ein Schälchen geben und in die Pfanne das Gemüse und den Knoblauch ca. 5 Minuten auf mittlerer Stufe anbraten.
(Wer frische Mungobohnenkeimlinge statt des TK Gemüses nimmt, dies kommt erst zum Schluss rein!).

In die Pfanne dann die Brühe, die Sojasoße und das Paprikamark geben. Dies alles gut verrühren und mit den Gewürzen würzen. Dies dann weitere ca. 5 köcheln lassen.
Wenn das Gemüse fertig ist (sollte noch bissfest sein), wird alles ggf. noch abgeschmeckt.

Nun nur noch die Nudeln und den Lachs dazu und alles gut vermischen.

Ist ein schnelles und gesundes Gericht, welches gerade im Sommer auch lauwarm oder auch kalt gegessen werden kann.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.