Schweinefilet Tomate-Mozzarella

Für 3-4 Personen:
1 Schweinefilet
1 Mozzarella
1 große Tomate
Rapsöl
1 TL Paprikamark, scharf
1 TL Tomatenmark
1 Schuss Weißwein
200 g Sahne
100 ml Bio-Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Sojasoße
Basilikum


Den Backofen auf 200 Grad Oberhitze/Grill vorheizen.
Zuerst das Schweinefilet von Sehnen befreien. Dann in ca. 10 cm dicke Stücke schneiden.
Die Tomate in etwas dickere Scheiben schneiden, in der Anzahl der Schweinefiletstücke.
Genauso den Mozzarella passend zur Schweinefilet Anzahl schneiden.
Eine Pfanne heiß werden lassen und dort etwas Rapsöl geben. Das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten und dann für ca. 10 Minuten fast zu Ende garen lassen (auf mittlerer Stufe).
Das Fleisch nun in eine Auflaufform geben.
In die Pfanne das Tomatenmark und das Paprikamark geben und kurz anschwitzen, mit etwas Weißwein ablöschen und diesen verkochen lassen. Die Sahne, die Brühe und die Sojasoße dazu geben. Dies unter rühren aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss etwas fein gehackten Basilikum zur Soße geben. Die Soße zu dem Fleisch geben, auf das Fleisch jeweils eine Scheibe Tomate und darauf eine Scheibe Mozzarella geben. Und für 5-10 Minuten in den Backofen geben.
Dazu passen gut Bandnudeln und etwas Spinat.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
2 Stimmen

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.