Folienkartoffeln aus dem Backofen, mit Rosmarin und Salz

Für 8 Personen:
9 große Kartoffeln mehlig kochend
Margarine
Salz
Rosmarin (frisch)


Die Kartoffeln waschen und gut abtrocknen.
Dann wird jede Kartoffel von allen Seiten leicht mit einer Gabel angestochen.
Außerdem wird für jede Kartoffel ein Stück Alufolie abgeschnitten und bereit gelegt.

Auf jede Kartoffel mit einem Messer etwas Margarine schmieren. Diese dann Salzen und einen kleinen Zweig Rosmarin darauf geben. Nun noch sorgfältig in der Alufolie einpacken, damit später nichts raus läuft (Enden nach Oben)

Die Kartoffeln kommen dann bei 220 Grad (ober/unter Hitze) für 60-70 Minuten in den Backofen auf ein Blech.
Meine auf dem Bild haben 70 Minuten gebraucht.

Passt super zu Fondue, Raclette, Grillen oder ähnlichem. Dazu passt z.B. auch gut meine rosa Schmandcreme oder mein Aioli.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 0 Sterne
0 Stimmen

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen