Spaghetti mit Garnelen in Sellerie-Tomaten-Soße, scharf

Für 1 Person:
120 g Spaghetti
1/2 kleine Zwiebel
1 kleines Stück Knoblauch
50 g Stangensellerie
1 Schuss Weißwein
1 TL Paprikamark, scharf
130 g Tomaten stückig
70 ml Wasser, warm
3 EL Nudelwasser
1/2 TL Bio-Gemüsebrühe
Mediterranes Meersalz
Pfeffer
1 Prise Zucker
8-10 Garnelen (kommt auf die Größe an)
Olivenöl


Die Zwiebeln und den Sellerie in feine Würfel schneiden.
Den Knoblauch klein schneiden und dann mit dem Messerrücken zu einem Mus zerdrücken (so).
Die Garnelen entdarmen und von der Schale befreien.
Die Spaghetti werden nach Packungsbeilage gekocht.
In einem kleinen Topf werden die Zwiebeln, der Knoblauch, eine Prise Salz und etwas Olivenöl kurz angeschwitzt. Dazu kommt dann der Sellerie, diesen kurz mit anschwitzen. Dies alles mit Weißwein ablöschen und den Wein verkochen lassen. Jetzt das Paprikamark dazu geben und es kurz mit anschwitzen. (Wer kein Paprikamark hat, nimmt stattdessen Tomatenmark und würzt zusätzlich mit Chili). Nun kommen die stückigen Tomaten und das Wasser mit in den Topf, so wie etwas von dem Nudelwasser (am besten der Schaum). Die Soße nun mit der Brühe, dem Meersalz, dem Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
Die Garnelen werden von beiden Seiten gesalzen und gepfeffert. Und in einer kleinen Pfanne, in etwas Olivenöl von beiden Seiten (je ca. 3 Minuten) gold-gelb gebraten.
Zum Schluss die fertigen Spaghetti mit zur Soße geben, ebenso die fertigen Garnelen. Die gut durch mischen und servieren.
Schmeckt auch gut mit einer Hand frischen Rucola auf den Nudeln

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.