Pizzateig für Pizzastein (Backofen)

Für 2 Pizzen:
170 g Mehl, Type 550
170 g Instant Mehl, Type 405
3 g frische Hefe
20 g Olivenöl
200 ml lauwarmes Wasser
1 Prise Zucker
1/2 TL Salz


Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben (oder mit der Hand zusammen kneten) und von dieser ca. 3-5 Minuten zu einem glatten Teig kneten lassen.

Diesen nun in eine Schüssel mit Deckel geben und für ca. 20 Stunden in den Kühlschrank stellen.

1,5 Stunden vor dem backen sollte der Teig aus dem Kühlschrank und an einem warmen Ort (ca. 20-25 Grad) 90 Minuten gehen.  
Dazu den Teig in zwei Stücke schneiden und je zu einer Kugel rollen. Die beiden Kugeln auf ein mit Mehl ausgelegtes Blech (am besten darunter Backpapier legen) geben und mit einem feuchtem Küchentuch abdecken.

In der Zeit sollte man aus Backpapier zwei runde „Pizzen“ zu schneiden. Dabei sollte man die Größe der (Holz-) Pizzaschaufel beachten und als ungefähres Maß nehmen. Da diese dem Pizzastein beiliegt zeigt sie die Ideale Größe.

Der Pizzastein sollte 45 Minuten im Backofen auf der höchsten Stufe vorheizen.

Nach den 90 Minuten gibt man etwas Mehl in einen tiefen Teller. Dann jeweils eine Kugel Teig nehmen etwas platt drücken und von beiden Seiten gut im Mehl wenden.
Nun den Teig mit den Händen (alles bitte ohne Nudelholz) weiter auseinander/platt drücken. So das er nur etwas größer als vorher ist. Nun eine Hand zu einer Faust formen und darauf den Teig legen, diesen nun rund herum vorsichtig nach unten ziehen, so das er größer wird und in der Mitte dünn wird und Außen dicker (der spätere Rand). Die fertige Pizza sollte so groß wie das vorgeschnittene Backpapier sein. Also gibt man den fertigen Teig auf das Backpapier und drückt noch ein bisschen den Rand zurecht.
Die Pizza nun einfach nach belieben Belegen/würzen.

Mit der (Holz-) Pizzaschaufel die belegte Pizza auf den vorgeheizten Pizzastein legen und ca. 10 Minuten backen lassen. Wer einen extra knusprigen Boden haben will entfernt vorsichtig nach 5 Minuten das Backpapier unter der Pizza.
Da der Teig für zwei Pizzen ausgelegt ist, kann jeweils nur eine gebacken werden. Wenn eine Pizza fertig ist, kommt diese einfach auf ein Blech und man gibt sie die letzten 2 Minuten mit in den Ofen, bevor die andere fertig ist.

Ein Video zur genauen Herstellung gibt es hier:
-Pizza vom Pizzastein

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.