Kokosmakronen

-Weihnachtsplätzchen-

Für ca. 40 Stück:
2 Eier
160 g brauner Zucker
3 Tropfen Bittermandel Aroma
160 g Kokosraspeln
Backoblaten
1 Prise Salz


Als erstes die Eier trennen, denn wird brauchen nur das Eiweiß.
(Wer auch meine Ausstechplätzchen macht kann dafür das Eigelb verwenden.)

Das Eiweiß kommt dann mit einer kleinen Prise Salz in ein hohes Gefäß und wird mit dem Dreimix steif geschlagen.  

Der fertige Eischnee kommt in eine größere Schüssel, dazu dann den Zucker langsam einrieseln lassen und dabei auf niedriger Stufe des Dreimixes alles vermischen.


Dazu kommt dann auch noch das Bittermandelöl. Die Kokosflocken werden vorsichtig mit einem Löffel unter gehoben.  

Die Oblaten werden dann auf einem Blech mit Backpapier gelegt und mit Hilfe von zwei Teelöffeln werden kleine Häufchen auf die Oblaten gesetzt.  

Die Makronen kommen dann bei 150 Grad (vorgeheizt), mittlere Schiene für 20 bis 25 Minuten in den Backofen.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen