Sucuk Burger

Für 1 Person:
1 Hälfte Sucuk
1 Burger-Brötchen
Gurke
Tomaten
Salat
Gouda


Die Sucuk wird mit Hilfe des Schmetterlingsschnitt in Scheiben geschnitten.
Dazu jeweils eine Scheibe schneiden, diese aber nicht ganz nach unten und die nächste dann ganz durch schneiden. So hat man eine breite Scheibe, welche man aufklappen kann.

Das Burger-Brötchen auf dem Toaster leicht anrösten. Etwas Gurke und Tomate in Scheiben schneiden. Und etwas Salat zupfen.

Die Sucuk in einer Pfanne, ohne Öl, von beiden Seiten knusprig anbraten. Zum Schluss etwas Gouda auf die Wurst geben und kurz einen Deckel auf die Pfanne geben, damit der Käse schmilzt.

Auf die untere Hälfte des Burger-Brötchen etwas Salat, Tomate und Gurke geben. Darauf dann die Sucuk legen. Oben drauf noch mal Tomate, Gurke und Salat geben, zu klappen und fertig.

Wer mag kann auch Zaziki, Karotten-Quark o.ä. dazu geben.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 0 Sterne
0 Stimmen

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen