Lachs mit Penne und Bärlauchfrischkäse-Spinat-Soße

schnelle Küche!

Für 2 Personen:
220 g Penne
1 Lachsfilet TK
220 g Blattspinat TK
1/2 Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
Rapsöl
1 Schuss Weißwein
5 EL Nudelkochwasser
100 ml Milch
80 g Antipasto Creme Bärlauch oder Bärlauch-Frischkäse
1/2 TL Bio-Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Pul Biber


Die Penne werden einfach nach Packungsbeilage gekocht.
Den Lachs leicht antauen lassen, in der Zeit kümmern wir uns um den Rest:
Den Knoblauch klein schneiden und mit Hilfe des Messerrückens zu eine Art Mus zerdrücken (SO). Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Den Lachs in nicht zu kleine Würfel schneiden.

Jetzt werden die Zwiebeln und der Knoblauch in etwas Öl kurz angeschwitzt.
Dies wird dann mit einem Schuss Weißwein abgelöscht.
Dazu kommt dann der gefrorene Spinat, dies wird dann so lange gebraten bis der Spinat warm ist und sich gut verteilt hat. Außerdem kommen noch 5 EL von dem Nudelwasser dazu.

Jetzt kommt der Lachs mit in die Pfanne, sowie die Milch und der Frischkäse.
Dies muss dann einmal kurz aufkochen und wird mit: Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Pul Biber abgeschmeckt. Nach 1-2 Minuten weiterem leichten köcheln ist dann auch der Lachs durch, aber noch glasig. Dann kommen noch die fertigen Penne mit in die Pfanne und alles wird gut durchgemischt.

PS: Die Bärlauchcreme gibt es bei Aldi-Süd. Bärlauch-Frischkäse gab es mal von BUKO, aber es scheint so als hätten sie ihn aus dem Sortiment genommen.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.