Röstkartoffeln mit Sucuk

mal etwas anderes als mit Speck! Und für die Deutsch-Türkische-Freundschaft ein muss

Für 2 Personen:
570 g Kartoffeln
1 Hälfte Sucuk
Rapsöl
Salz
Pfeffer


Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

Dann die Würfel unter kaltem Wasser abwaschen (so kleben sie später nicht an einander) und danach mit einem Küchenhandtuch abtrocknen.


Nun wird in einer Pfanne etwas Rapsöl erhitzt.
Dort hinein kommen dann die Kartoffelwürfel, welche mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt werden . Diese werden dann für 10-15 Minuten auf mittlerer Stufe gebraten.

In der Zeit kann man die Sucuk auch in Würfel schneiden, die Größe sollte in etwa die selbe wie bei den Kartoffeln sein.

Wenn sie außen knusprig und innen weich sind sind sie fertig. Dann kommen noch für 2-3 Minuten die Sucuk-Würfel dazu.

Ist eine leckere Beilage, oder als kleines Essen mit etwas leckeren Kräuter-Quark auch eine leckere Sache.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen