Mini-Croissant mit Kinderschokolade

super schnell gemacht!

Für 18 Stück:
1 Packung frischer Blätterteig (275g)
9 Riegel Kinderschokolade


Zuerst werden die Kinderriegel in der Mitte halbiert, so das wir 18 Stücke haben.

Dann den Blätterteig aufrollen und mit einem Pizzaschneider (oder einem Messer) von der langen Seite zur langen Seite in 9 Streifen schneiden. Am besten nehmt ihr immer ein Stück der Schokolade als Abstandshalter.
Dann werden die 9 Streifen noch einmal in der Mitte (mittig von der kurzen Seite, zur anderen kurzen Seite) durch geschnitten. So das wir 18 Streifen Blätterteig haben.
Auf jeden Steifen kommt dann eines der 18 Stücke Kinderschokolade.
Von der Seite wo die Schokolade ist rollen wir den Blätterteig dann auf, am Schluss etwas Wasser auf dem Blätterteig geben, so klebt es besser.
Die Mini-Croissants kommen dann auf ein Backblech mit Backpapier, dabei sollet ihr darauf achten das sie nicht zu dicht aneinander sind.
Nun kommen sie ca. 15 Minuten (bis sie gold/braun sind) in den auf 200 Grad Umluft vorgeheizten Backofen.
Nach dem backen müssen sie nur noch auskühlen und können dann gegessen werden.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen