gefüllte Blätterteigtaschen

Für 12 Stück:
Olivenöl
1 Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
1 Zucchini
3 Karotten
1 Paprika rot
1 Glas Bambusschösslinge in Streifen
1 Glas Mungobohnenkeimlinge
3 Frühlingszwiebeln
3 EL Tomatenmark
100 ml Bio-Gemüsebrühe
2 EL Sojasoße
1 Prise Zucker
200 gr. Feta
Salz
Pfeffer aus der Mühle
12 Blätterteigscheiben (viereckig)


Als erstes macht man sich an die Füllung, diese muss danach auch noch auskühlen! Also diese am besten Morgens machen!

Für die Füllung werden die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben geschnitten und kommen in ein Schälchen.
Der Knoblauch wird mit dem Messerrücken zu einem Mus zerdrück.
(HIER ein Video dazu)
Das restliche Gemüse wird in kleine Würfel geschnitten (ca. 5x5mm). Dies geht aber auch gut mit dem Quick Chef 2. Dies kommt dann in eine extra Schüssel.

Dann wird in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitz und darin das Gemüse, außer die Frühlingszwiebeln, und etwas Salz kurz angeschwitzt.
Dann gibt man einen Deckel auf die Pfanne und lässt das Gemüse auf mittlerer Temperatur ca. 5 Minuten garen. Danach kommen auch die Frühlingszwiebel dazu. Dies wird dann noch mal kurz angeschwitzt.

Dann kommt das Tomatenmark, die Gemüsebrühe und die Sojasoße hinzu. Alles gut verrühren und abschmecken. Zum Schluss wird der Feta in grobe Würfel geschnitten und zu der Masse gegeben dies alles gut verrühren. Nun noch mal kurz der Deckel drauf, so das der Feta schmilzt.
Dann muss die Masse nur noch abkühlen...

Wenn die Mischung abgekühlt ist muss der Ofen auf 200 Grad ober/unter Hitze vorgeheizt werden. In der Zeit kann man schon mal die Blätterteig zum auftauen auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben.

Nun die einzelnen Blätterteigblätter etwas ausrollen und in die Mitte etwa 2 EL von der Füllung geben, dann die Ränder mit etwas warmen Wasser befeuchten und in die Ecken nach einander jeweils in die Mitte falten.
Diese Päckchen kommen dann auf ein Backblech mit Backpapier und müssen ca. 20 Minuten in den Ofen, bis sie gold-braun sind.

Dazu passt gut ein grüner Salat.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen