Zitronen-Blaubeer Cupcakes

Für 20 Cupcakes:
4 Eier
200 g Zucker
200 g Margarine
200 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Bio-Zitronen
125 g (Abtropfgewicht) Blaubeeren
2 Packungen Backfeste Puddingcreme
135 g (weiche!) Butter
125 ml Milch
Zartbitterschokolade


Die Eier und den Zucker mit einem Dreimix schaumig schlagen.
Dazu dann die Margarine geben und auch schaumig schlagen.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und über den Teig sieben, dies dann auch verquirlen.
Die abgeriebene Schale von zwei Zitronen sowie den Saft von einer Zitrone mit in den Teig geben und auch verquirlen.
Die Blaubeeren abgießen (den Saft aufbewahren) und mit in den Teig geben, dann mit einem Löffel untermischen.

Jetzt den Teig auf 20 Muffins-Förmchen verteilen und für ca. 15 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben.

Wenn die Muffins fertig sind müssen sie komplett abkühlen.

Dann macht man das Topping:
Die Milch mit zwei Packungen Backfeste Puddingcreme und 3 EL von dem Saft der Blaubberen ca. 1 Minute verquirlen.
Dann die Butter dazu geben und weiter quirlen, so das eine Buttercreme entsteht.
Diese dann mit einem Spritzbeutel auf den Muffins verteilen.

Mit einem Sparschäler dann etwas Zartbitterschokolade auf den fertigen Cupkakes verteilen.
Und diese dann für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen