rosa Heidelbeer/ Blaubeer-Muffins mit Schoki

Für 18 Muffins
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Päckchen Natron (1 TL)
60 g Kleinblatt Haferflocken
2 Eier
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
10 g Raspel-Schokolade dunkel
20 g weiße Schokolade gerieben
150 g weiche Butter
300 g saure Sahne
1/2 TL Limonenöl
205 g (Abtropfgewicht) Wald-Heidelbeeren
Puderzucker


Zuerst das Mehl, das Backpulver, den Natron und die Haferflocken in eine kleine Schüssel geben und mit einem Löffel vermischen. Dies kommt dann zur Seite.

In einer größeren Schüssel kommen dann die Eier und der Zucker + Vanillezucker. Dies wird dann mit dem Dreimix schaumig geschlagen.

Dazu kommt dann die weiße und dunkle Schokolade, die Butter, die saure Sahne und das Limonenöl. Dies dann auch aufschlagen.

Jetzt kommt die Mehlmischung dazu und wird mit einem Esslöffel verrührt.
Nun werden die Heidelbeeren abgegossen, den Saft heben wir aber auf!
Die Blaubeeren kommen dann ohne den Saft mit in die Schüssel und werden auch mit dem Löffel unter gerührt.

Dieser Teig wird dann in 18 Muffinsformen verteilt. Wer keine aus Silikon hat sollte sie vorher mit etwas Margarine einfetten oder Papiertütchen in die Formen legen. Und wer keine 18 Stück hat, kann sie auch nach einander backen.

Das ganze kommt dann für 30 Minuten bei 180 Grad (Ober/Unter-Hitze) in den Backofen. Am besten nach 15 Minuten mal das Muffinsblech drehen, so das alle gleich braun werden.

Wenn sie fertig und ausgekühlt sind, verrührt man 2 EL von dem Heidelbeerensaft mit 4-5 EL Puderzucker. Diesen rosa Guss verteilt man dann auf den Muffins! Wer dies nicht will, lässt sie einfach ohne Guss, oder bestreut sie vor dem servieren nur mit Puderzucker.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen