Kisir Weizengrütze-Salat 

Für 4 Personen:
250 g feiner (köftelik) Bulgur
350 ml kochendes Wasser
1/2 TL Bio-Gemüsebrühe
3 EL Sonnenblumenöl
1 EL Tomatenmark
1 geh. EL scharfes Paprikamark
2-3 EL Zitronensaft
2 Frühlingszwiebeln
1 rote Paprika
1 EL Petersilie
½ TL Kreuzkümmel
(½ TL getrocknete Minze) wer es mag, ich lasse sie meist weg!
Salz
Pfeffer


Den Bulgur in eine Schüssel geben. Dann das Wasser mit einem Wasserkocher zum kochen bringen und zu dem Bulgur geben, sowie die Gemüsebrühe. Diesen dann kurz durchmischen und dann mit einen Tuch 10 Minuten abgedeckt quellen lassen.

Nun den Bulgur durchmischen und das Sonnenblumenöl dazu geben und nochmal alles mischen.
Dazu kommt dann noch der Zitronensaft, das Tomatenmark und das Paprikamark und man mischt alles gut durch.

Jetzt müssen die Frühlingszwiebeln in feine Röllchen geschnitten werden und die Paprika in feine Würfel. Beides kommt dann mit in die Schüssel, dazu dann noch die Restlichen Gewürze und alles nochmal gut durchmischen. Man sollte es mind. 30 Minuten ziehen lassen und ggf. noch nachwürzen. Man isst es kalt und dazu passen gut Köfte (Türkische Frikadellen) und Rote Bete Joghurtsoße ( Yogurtlu Pancar).

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen