Lasagne con spinaci

Für 2 Personen:
30 g Margarine
30 g Mehl
600 ml Milch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Bio-Gemüsebrühe
kleines Stück Knoblauch
1 Hand voll frisch geriebenen Parmesan
320 g Rahmspinat
250 g Mozzarella
9 Lasagne-Blätter


Im Vorfeld sollte der Spinat zum auftauen aus dem Gefrierfach geholt werden!

Zu erst den Knoblauch mit einem Messer zu einem Mus zerdrücken (HIER ein Video).
Dann die Margarine in einen kleinen Topf geben und schmelzen lassen. Dazu dann das Mehl geben und mit einem Schneebesen verrühren, bis kleine Bläschen entstehen. Unter rühren wird dann langsam die Milch dazu gegeben.
Alles sollte einmal kurz aufkochen, dabei immer wieder rühren. Abgeschmeckt wird das ganze mit: Salz, Pfeffer, Bio-Gemüsebrühe, Knoblauch und frischen Parmesan.

In eine große Auflaufform kommt dann als erstes etwas von der Bechamelsoße,
dort drauf dann, nebeneinander, 3 Lasagneblätter.
Auf jedes Lasagneblatt kommt dann etwa 1 EL Spinat und wird verteilt.
Darauf wird dann etwas von der Bechamelsoße verteilt.
Darauf dann wieder 3 Lasagneblätter, Spinat, Bechamelsoße usw. bis alle 9 Lasagneblätter, der Spinat und die Bechamelsoße leer sind.
Enden sollte man mit der Bechamelsoße!
Darüber wird dann der Mozzarella verteilt.

Die Lasagne kommt dann für 30-35 Minuten in den auf 200 Grad (Oder-Unter-Hitze) vorgeheizten Backofen.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.