Fladenbrot (Pide)

Für 1 Fladenbrot:
225 ml lauwarmes Wasser
1/2 TL Zucker
1 Päckchen Trockenhefe
340 g Mehl
1 TL Salz
20 ml Olivenöl
Hartweizengrieß
1 Eigelb
1 EL Olivenöl
1 TL Joghurt
Sesam, schwarzer Kümmel


Das lauwarme Wasser mit dem Zucker und der Trockenhefe in ein Glas geben und gut verrühren. Dies dann 15 Minuten gehen lassen (gerne an einem warmen Ort).

In eine Schüssel das Mehl, Salz und 20 ml Olivenöl geben, genauso wie die Wasser-Hefe Mischung. Und dies 5 Minuten kneten.

Den Teig nun mit einem feuchtem Tuch abdecken (oder die Peng-Schüssel von Tup*** benutzen) und 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Danach etwas Hartweizengrieß auf ein Backblech mit einem Backpapier geben. Den Teig etwas bemehlen und mit einem Schaber zusammen schieben. Mit bemehlten Händen kommt der Teig auf die Mitte des Bleches und wird schon leicht rund geformt. Jetzt muss er nochmal 30 Minuten gehen, dazu ihn einfach mit der Schüssel abdecken, wo er vorher gegangen ist.

Nach 30 Minuten das Eigelb, das Olivenöl und den Joghurt verrühren, dies mit einem Löffel auf dem Brot verteilen. Und mit den Fingern ein paar Kuhlen machen. Jetzt nur noch etwas Sesam und/oder schwarzen Kümmel darüber verteilen.

Das Fladenbrot muss nun nur noch für 20 Minuten, in den auf 220 Grad Ober- Unter- Hitze vorgeheizten Backofen backen.

 

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.