Thunfisch-Nudel-Salat

Für 3 Personen:
100 g kleine Nudeln (z.B. Spiralnudeln oder kleine Macceroni)
1 kleine Dose Mais
1 rote Paprika (ca. 150 gr.)
130 g Tomaten
2 Frühlingszwiebeln
2 Dosen Thunfisch
Rucola
60 ml Bio-Gemüsebrühe
4 EL Mayonnaise
2-3 TL Honig-Senf-Dill Sauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle


Die Nudeln nach Packungsbeilage kochen. Können ruhig noch warm sein, wenn man sie zum Rest gibt!

Die Paprika und die Tomaten in kleine Würfel schneiden.
Die Frühlingszwiebel in feine Ringe.

Die Nudeln, die Paprika, die Tomaten, die Frühlingszwiebel, den Mais und den Thunfisch (den Thunfisch mit einer Gabel vorher etwas „zerpflücken“) (beides vorher abgießen) in eine Schüssel geben.

Nun zur Soße:
Die Brühe mit Mayonnaise, Honig-Senf-Dill Sauce und etwas Salz und Pfeffer mischen und abschmecken.

Die Soße über den Salat geben und alles gut vermischen.
Nun sollte der Salat über Nach ziehen (ich mache ihn immer einen Abend vorher, bevor ich ihn brauche).

Dazu gibt es Rucola-Salat diesen einfach waschen und in eine extra Schüssel geben. Zu jeder Portion kommt dann ca. eine Hand voll Rucola.

PS: Wer mag kann noch 2 hart gekochte Eier in Würfel schneiden und mit in den Salat geben (auch am Abend vorher).

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.