buntes Gemüse vom Blech (oder Grill)

Antipasti-Art

Für 2-3 Personen:
1/4 Chinesischer Knoblauch
1 TL Meersalz
3 EL Olivenöl
2 EL Rapsöl
Paprika Edelsüß
Pfeffer
Thymian
Rosmarin frisch
Majoran
Oregano
Pul Biber
12 kleine Kartoffeln
1 Zucchini
1 rote Paprika
2 große Karotten
1 rote Zwiebel
4 Tomaten


Als erstes machen wir die Marinade für das Gemüse. Dazu den Knoblauch etwas klein schneiden und in einen Mörser geben, sowie das Meersalz (egal ob ihr grobes oder feines nehmt). Dies wird dann zusammen mit den anderen Gewürzen gemörsert. Zum Schluss mit es noch mit dem Olivenöl und Rapsöl vermischt.

Nun werden die Kartoffeln gewaschen und in der Hälfte durch geschnitten. Mit einem Pinsel werden sie dann leicht von beiden Seiten mit der Öl-Mischung bestrichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt. Die Kartoffeln kommen dann schon mal für 10 Minuten in den Ofen (200 Grad Ober-Unter Hitze, vorgeheizt)

In den 10 Minuten kann man dann das Gemüse schneiden, wer nicht so schnell mit schnibbeln ist sollte die Kartoffeln erst später in den Ofen geben.

Die Zucchini werden in nicht zu dünne Scheiben geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Die Paprikas werden in etwa fingerdicke längere Stücke geschnitten und kommen auch mit in die Schüssel, genauso wie die Karotten welche in breite Streifen geschnitten werden. Die Tomaten bekommen oben ein kleines Kreuz eingeschnitten. Die Zwiebel wird in ganzen Scheiben geschnitten und kommt auch mit in die Schüssel, darauf kommt dann der Rest der Öl-Mischung. Dies wird dann gut verrührt damit jedes Gemüse etwas Geschmack bekommt. Das Gemüse kommt dann nach den 10 Minuten mit zu den Kartoffeln auf Blech, es ist egal wenn manches auch übereinander liegt.

Dies kommt dann für 25 Minuten noch mal in den Backofen.

Ist eine leckere Beilage und dabei noch Gesund! Dazu passt gut Zaziki oder ähnliches und gegrilltes.

Wer will kann das Gemüse auch auf den Grill geben! Dann am besten in einer Grillaluschale grillen.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.