Röstkartoffel mit Lachs und Spinat(Soße)

Für 1 Person:
300 g Kartoffeln
200 g junger Spinat (fein gehackt) TK
1 Schalotte
½ Knoblauchzehe
2 TL Frischkäse
1 Lachsfilet
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Rapsöl


Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Diese kommen dann in einen Topf mit Wasser und werden 5-10 Minuten gekocht. Bis sie noch leicht biss haben.

In der Zeit kann man die Schalotte in feine Würfel schneiden und den Knoblauch etwas klein schneiden und dann mit den Messerrücken zu eine Art Mus zerdrücken.

Die Schalotte und der Knoblauch werden dann in einen kleinen Topf, mit etwas Salz und Öl anschwitzen. Dazu kommt dann der Spinat. Wenn dieser warm geworden ist kommt der Frischkäse noch dazu und es wird mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abgeschmeckt.

Wenn die Kartoffeln fertig sind kommen sie noch kurz in eine Pfanne mit Öl. Dort werden sie noch gold-braun angebraten.

Der Lachs kommt zum Schluss dran. Ich habe ein TK Lachsfilet genommen und dieses auftauen lassen. Dann von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Und in einer Pfanne ca. 2 Minuten von jeder Seite auf mittlerer Stufe anbraten, so das es innen noch leicht glasig ist.

Wenn Kinder mit essen, kann man für diese auch Fischstäbchen statt des Lachs machen!

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 0 Sterne
0 Stimmen

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.