Piccata alla milanese (ohne Tomatensoße)

Für 10 Schnitzel:
10 Schnitzel vom Schweinerücken (traditionell Kalbfleisch)
2 EL Mehl
2 Eier
ca. 7 EL Paniermehl
ca. 6 EL fein geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Rapsöl


Die Schnitzel werden zwischen zwei Stücke Frischhaltefolie gelegt und mit einem Fleischklopfer (geht auch ein Nudelholz) dünn plattiert.

Nun wird jedes Schnitzel einzeln paniert:
1. beide Seiten mit Mehl mehlieren
2. beiden Seiten in das (aufgeschlagene, gesalzene & gepfefferte) Ei legen.
3. beiden Seiten in die Paniermehl/Parmesan-Mischung legen und etwas fest drücken.

Die Schnitzel dann in viel Rapsöl von beiden Seiten knusprig, braun anbraten. Und zum warmhalten in den Ofen stellen, bis alle fertig gebraten sind.

Gerade im Sommer passt gut mein: buntes Gemüse vom Blech dazu!

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.