Bauernfrühstück

aus Rest-Pellkartoffeln vom Vortag!

Für 2 Personen:
550 gr. Pellkartoffeln
1/2 Zwiebel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprika Edelsüß
2 Eier
1 Schuss Mineralwasser
Sonnenblumenöl
Gewürzgurken


Die Pellkartoffeln hatte ich noch vom Vortag übrig. Diese werden einfach gepellt und in dickere Scheiben geschnitten. Diese kommen dann in eine große Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl.
Alles wird dann mit Salz, Pfeffer und Paprika Edelsüß gewürzt.
Auf mittlerer Stufe werden sie dann gold-braun gebraten. in dieser Zeit werden 2 Eier, mit einem Schuss Mineralwasser, etwas Salz und Pfeffer verrührt.
Wenn die Kartoffeln von beiden Seiten die gewünschte Bräunung haben. Werden die Kartoffeln zur Seite geschoben und die Zwiebeln kommen mit in die Pfanne. Diese werden dann kurz mit gebraten. Dann alles zusammen vermischen und die Eimischung dazu geben. Nun weiter umrühren, bis das Ei gestockt ist.
Dazu isst man Gewürzgurken.


PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen