Tagliatelle al Salmone (Tagliatelle mit Lachs-Sahnesauce)

Für 1 Portion:
125 g Tagliatelle
1/4 Zwiebel
ein kleines Stück Knoblauch
Olivenöl
65 gr. Blattspinat TK
1 Schuss Weißwein
2 EL Nudelwasser
1 gehäuften EL Tomatenmark
130 ml Sahne
1 Schuss Gemüsefond
1 Lachsfiltes TK
Salz
Pfeffer aus der Mühle


Als erstes den Fisch & den Spinat auftauen lassen.
Den Fisch dann in Würfel schneiden.

Die Tagliatelle nach Packungsbeilage garen.

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und den Knoblauch mit dem Messerrücken zu eine Art Mus zerdrücken.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, darin die Zwiebeln und den Knoblauch mit etwas Salz kurz anschwitzen. Dazu dann den Spinat geben und auch kurz mit anschwitzen.

Nun mit etwas Weißwein ablöschen und diesen verkochen lassen. Nun das Nudelwasser sowie den Tomatenmark dazu geben. Dies dann auch kurz anschwitzen.

Jetzt mit der Sahne und dem Fond ablöschen, alles gut verrühren.
Jetzt gibt man den Fisch dazu und lässt alles kurz aufkochen, der Fisch ist fertig wenn er anfängt leicht auseinander zu fallen. (ca. 2 Minuten). Dann noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss gibt man die fertigen Nudeln mit in die Pfanne und mischt alles gut durch.

PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.