gesunde Apfel-Chips Vegan

Kinderleicht, im wahrsten Sinne des Wortes

Für 3-5 Personen:

5 große Äpfel


Die Äpfel waschen und mit einem Entkerner das Kerngehäuse rausdrücken, so das ein Loch in der Mitte des Apfels ist.
Den Apfel dann in dünne Scheiben schneiden. Wenn Kinder den Apfel schneiden, den am besten vorher halbieren, dann ist es für sie einfacher sie zu schneiden.
Die Scheiben dann auf ein Backblech mit Backpapier legen.
Nun bei 90 Grad Umluft (bei dicken Scheiben) oder 70 Grad Umluft (bei dünnen Scheiben) für 2-4 Stunden trockenen lassen. Damit die Feuchtigkeit besser raus kann, muss man einen Kochlöffel in die Backofentür klemmen, so das diese nicht ganz geschlossen ist. Wenn sie trocken sind, sind sie fertig. Um so dünner sie geschnitten werden um schneller geht es. Da ich es mit Kindern gemacht habe und die Scheibe deshalb etwas dicker als normal waren hat er auch länger gedauert.
Wenn die Chips abgekühlt sind, kann man sie essen.
Sind nicht nur für Kinder sehr lecker!


PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER


Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.