Zitronenpeeling Vegan

ein nettes Mitbringsel, aber auch für einen selber was tolles

250 g Totes Meer Salz
2 TL Kokosöl, flüssig
4 TL Zironensaft
Zesten einer halben Zitrone
Lebensmittelfarbe, gelb



Alle Zutaten in ein Schälchen geben und gut vermischen. Das Kokosöl ggf. vorher weich werden lassen, falls es fest ist. Dies klappt am besten in wenn man das Öl ein paar Sekunden in die Mikrowelle gibt.

Das Peeling einfach nach dem Duschen auf die Haut massieren, am besten in kreisenden Bewegungen.  Danach einfach alles wieder abduschen.

Durch das Salz wird die Haut gepeelt, die Zitrone gibt einen tollen Duft und das Kokosöl gibt der Haut die Feuchtigkeit.

Das Peeling bitte nicht auf frisch rasierter Haut anwenden! Das brennt dann wie Hölle


PDF zum Runterladen & Ausdrucken:
HIER



Bewertung: 5 Sterne
1 Stimme

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen